Weitere Informationen für den gesamten Schulverbund GSV Nikolausschule (KGS St. Nikolaus und GGS Kreuzberg)

Wichtiges!

INFO: SIE ERREICHEN DIE SCHULLEITUNG ÜBER FOLGENDE MAIL: 

schulleitung     @     kgs-nikolaus.de                          (ohne Leerzeichen)

Hierüber können wir uns gerne im Bedarfsfall  austauschen und auch telefonische Gesprächstermine vereinbaren.

 

Das Büro ist in der Regel von Montag bis Donnerstag zwischen 7:00 und 13:00 Uhr unter 02267-828377 erreichbar. Frau Tintelnot leitet dann an mich weiter. Vom 08.04.2020 bis zum 26.04.2020 ist das Sekretariat nicht besetzt.

Wenn das Büro nicht besetzt ist, können Sie sich in dringenden Notfällen (insbesondere bezüglich der Notfallbetreuung) über unser Diensthandy melden (Anruf oder SMS). Die Telefonnummer erfahren Sie über die Schulleitungsemail oder über die Pflegschaften.

 

Alle Formulare finden Sie hier.

_________________________________________________________________________________________________________________

Information, 25.05.2020

Liebe Eltern,

uns erreichen immer wieder Anfragen bezüglich der Sommerferien (Ferienbetreuung sowie Notfallbetreuung). Dies können wir gut verstehen, da Sie Planungssicherheit benötigen. Leider können diesbezüglich noch keine Aussagen machen.

Für die Ferienbetreuung müssen noch kommunale Absprachen getroffen werden.

Das Ministerium hat noch keine Aussagen zur Nottfallbetreuung in den Sommerferien gemacht.

Sobald sich etwas ergibt, werden wir dies hier veröffentlichen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Herzliche Grüße

gez. S. Mittelmann

PS: Hier finden Sie die FAQ des MSB bezüglich Notbetreuung und Betreuungsangeboten.

____________________________________________________________________________________________________________________

Hinweis, 21.05.2020

Liebe Eltern,

auf Grund von Nachfragen weise ich darauf hin (siehe auch  Schulmail Nr. 16, 17 und 20), dass an Feiertagen und Ferientagen sowie beweglichen Ferientagen kein Unterricht und keine Notbetreuung stattfinden.

Beide Schulstandorte sind an folgenden Tagen geschlossen:

Christi Himmelfahrt, Donnerstag, den 21.05.2020
Beweglicher Ferientag, Freitag, den 22.05.2020
Pfingsten, Montag, den 01.06.2020
Pfingstferien, Dienstag, den 02.06.2020
Fronlaichnam, Donnerstag, den 11.06.2020
Beweglicher Ferientag, Freitag, den 12.02.2020

Geregelt werden diese Maßnahmen durch die Bestimmung des Schulministeriums NRW:

"Findet auch am Wochenende, an Feiertagen und an beweglichen Ferientagen eine Notbetreuung statt? - Nein, am Wochenende, an Feiertagen und an beweglichen Ferientagen findet keine Notbetreuung statt. Auch am Pfingstdienstag (Ferientag) findet somit keine Notbetreuung statt."

Quelle: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Coronavirus_NotbetreuungFAQ/index.html

Beste Grüße, alles Gute

gez. Sandra Mittelmann

________________________________________________________________________________________________________________________________

Information, 15.05.2020, 12:30 Uhr

Liebe Eltern,

die Eltern der 4. Klässler haben sie vielleicht schon gesehen. Seit gestern verteilen wir im Präsenzunterricht Mund-Nasen-Bedeckungen, die uns vom Schulträger, der Hansestadt Wipperfürth, zur Verfügung gestellt wurden. Vielen Dank dafür.

Hier finden Sie den Pressetext der Hansestadt Wipperfürth.

Hier finden Sie unseren Elternbrief bezüglich der Masken. Er wird den Schülerinnen und Schülern mit den Masken ausgeteilt.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an mich.

Alles Gute, beste Grüße

gez. Sandra Mittelmann

_____________________________________________________________________________________________________________________

Information, 07.05.2020, 10:30

Schulmail Nr. 20 ist seit heute morgen online.

Das rollierende System startet am kommenden Montag (1 Tag Präsenzunterricht, 3 Tage Lernen auf Distanz).  Wir werden Sie in dieser Woche über die Details informieren.

Die Unterrichtstage bis zu den Sommerferien sind für die einzelnen Klassenstufen hier schon mal vorab nortiert. Alles weitere folgt. 

Vielen Dank für Ihr Verstänis.

Herzliche Grüße

gez. Sandra Mittelmann

_______________________________________________________________________________________________________________________

Information 06.05.2020, 21:00 Uhr

Liebe Eltern,

Schulmail Nr. 19 ist seit gestern online. Inhalt: Die vierten Klassen starten morgen mit dem Unterricht.

Die Eltern der 4. Schuljahre wurden informiert.

Alle Info-Schreiben finden Sie hier im passwortgeschützen Bereich (dasselbe Wort wie für die Arbeitspläne).

Seit der heutigen Pressekonferenz von Herrn Ministerpräsident Laschet und Frau Schulministerin Gebauer ist klar, dass am kommenden Montag, den 11.05.2020, der Unterricht im rollierenden System startet (siehe Vorgaben in Schulmail Nr. 17). Hierfür haben wir bereits Pläne bis zu den Sommerferien erstellt, so dass wir Sie morgen und Freitag informieren werden. Ich bitte Sie um ein wenig Geduld, da wir im ersten Schritt die 4. Klässler*innen in den Unterrichtsräumen ankommen lassen müssen.

Vielen Dank für ihr Verständis.

Herzliche Grüße

gez. Sandra Mittelmann

 

PS: Schulmail Nr. 18 gibt es auch, aber die Aussagen betreffen die Lehramtsanwärter*innen sowie die Qualitätsanalyse, aus diesem Grund habe ich nicht extra darauf verwiesen.

______________________________________________________________________________________________________________________

Information, 30.04.2020, 16:00 Uhr, Ergänzung 20:15 Uhr und 21:15 sowie 01.05.2020 (Klarstellung Schulmail 17)

Liebe Eltern,

Schulmail Nr. 17 mit Klarstellung

 Schulmail Nr. 17 ist raus.

Kurz zusammengefasst: der Unterricht für Klasse 4 startet am Donnerstag, den 07.05.2020. Wie genau und in welchem Umfang werden wir Ihnen am Anfang der kommenden Woche mitteilen.

Ab Montag, den 11.05.2020, werden ggf. alle Klassen (1 bis 4) in einem rollierenden System tageweise beschult (wahrscheinlich 1 Tag Unterricht - 3 Lernen auf Distanz zuhause). Das wird bis zu den Sommerferien so laufen. Wie genau das aussehen wird, werden wir nun ausarbeiten und Ihnen in der kommenden Woche mitteilen. Maßgeblich entscheidend für diese Umsetzung sind die Entscheidungen der Konferenz der Regierungspräsidentinnen und Regierungspräsidenten mit Frau Bundeskanzlerin Merkel am Mittwoch, den 06.05.2020. Erst dann wird definitv entschieden, ob dieser Plan so umgesetzt werden kann.

Ich bitte um Verständnis, dass ich zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nichts konkretes sagen kann. Sobald ich etwas weiß, werde ich Sie informieren.

Zu den Notbetreuungsgruppen sowie die OGS/8-1 sind ebenfalls Informationen enthalten, die Sie über den Link (siehe oben) entnehmen können. In der kommenden Woche (KW 19) wird es im Großen und Ganzen so laufen wie bisher. 

Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich. Des Weiteren bitte ich darum, dass Sie mir mitteilen, wenn Ihr Kind oder eine im Hausstand lebende Person eine relevante Vorerkrankung hat bzw. zur Risikogruppe gehört. (Die genaue Erkrankung brauchen Sie nicht mitteilen). Wenn in Ihrer Familie dies nicht vorliegt, brauchen Sie sich nicht zu melden.

Vielen Dank.

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich alles Gute.

Herzliche Grüße

gez. Sandra Mittelmann

_____________________________________________________________________________________

 

Information, 27.04.2020, 08:20 Uhr

Liebe Eltern,

seit dem Wochenende ist Schulmail Nr. 16 öffentlich (Ansprechpartner für Schulträger, Inforamtionen zur Notbetreuung und Hygieneinformationen).

Hier finden Sie eine aktuelle Auflistung der Berufgruppen, für deren Kinder Notbetreuung angeboten werden kann.

Am kommenden Montag soll der Unterricht für die vierten Schuljahre wieder beginnen.

Leider kann ich Ihnen diesbezüglich noch keine genaueren Informationen geben, ich warte noch auf Vorgaben des Ministeriums.

Ich hoffe, dass ich in Kürze allgemeine Verhaltensinformationen (Passwort ist dasselbe, wie für die Arbeitspläne) rausgeben kann. Frau Tinelnot fragt momentan alle Eltern der Fahrschüler*innen der Klasse 4 ab, ob ihre Kinder am Montag mit dem Bus kommen.

Bei Fragen stehe ich zu Ihrer Verfügung

Mit freundlichen Grüßen

gez. Sandra Mittelmann

_____________________________________________________________________________________________

Angebot der Schulsozialarbeit Wipperfürth

Elternbrief

_____________________________________________________________________________________________

 Bitte des WippKids

 Liebe Eltern,

hier finden Sie eine Bitte von Herr Wagner/ WippKids.

Wenn möglich, können Sie daran teilnehmen und so WippKids und damit unsere Schule (Mut tut gut Projekt und anders) unterstützen.

 

Infobrief von Herrn Wagner/WippKids

 

https://web.ksk-koeln.de/wirfuerdieregion/detail.aspx?id=957&vote=1

 

Herzlichen Dank

Mit freundlichen Grüßen

gez. Sandra Mittelmann

 _____________________________________________________________________________________________

 

Information, 19.04.2020, 19:45 Uhr

Schulmail Nr. 15 ist online.
Hauptsächlich. wird über die Schulöffnung ab 23.04.2020 an den weiterführenden Schulen infomiert sowie über Hygiene,  Lehrpersonaleinsatz und Unterstützungmöglichkeiten für Schüler*innen.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Sandra Mittelmann

__________________________________________________________________________________________________________________

 

Information, 17.04.2020, 9:00 Uhr, ergänzt 10:35 Uhr

Liebe Eltern,

Schulmail Nr 14 ist nun öffentlich online.

Unter anderem geht es um die erweiterte Notbetreuung.

Diese beginnt ab 23.04.2020. Für welche Berufsgruppen die erweiterte Notbetreuung geöffnet wird ist noch nicht entschieden.

Bis einschließlich 22.04.2020 ist die Notbetreuung für Kinder von Arbeitnehmer*innen aus folgenden Sektoren und bei Kindswohlgefährdung geöffnet.

Auf der www.land.nrw kann man folgende Tabellen für Berufsgruppen finden:

Anrecht auf Notfallbetreuung bisher

Anrecht auf erweiterte Notfallbetreuung ab 23.04.2020

 

Bei Fragen, mailen Sie mir gern.

Mit freundlichen Grüßen
gez. Sandra Mittelman

 

Information, 16.04.2020, 14:00 Uhr

Schulmail Nr. 13 ist nun öffentlich  online und hier zu finden.

mit freundlichen Grüßen

Sandra Mittelmann

_________________________________________________________________________________________________________________

Information, 15.04.2020, 21:15 Uhr

Liebe Eltern,

die Ostertage liegen hinter uns. Ich hoffe Sie hatten trotz allem ein schönes Fest mit Ihrer Familie.

Die Bundes- und die Landesregierung hatte angekündigt sich nach Ostern zum weiteren Verlauf der Maßnahmen zu äußern. Wie Sie der Presse bzw. auch der Pressekonferenz von Frau Bundeskanzlerin Angela Merkel entnehmen konnten, wird die Schule am kommenden Montag nicht wieder im Normalbetrieb öffnen.

Den Aussagen zufolge ist damit zu rechnen, dass zum 04. Mai 2020 die vierten Schuljahre wieder mit einer Form von Unterricht starten könnten und dass es bis dahin und parallel dazu eine Notbetreuung stattfinden werde.

Wie genau dieses Maßnahmen aussehen werden, kann ich Ihnen heute noch nicht sagen. Sobald ich etwas neues weiß, gebe ich es über die geeingeten Kanäle weiter.

Das Kollegium arbeitet daran, Arbeitspläne zu erstellen, die wir Ihnren Kindern Anfang der Woche in gegeineter Art zur Verfügung stellen werden.

Vielen Dank für die Einsendung der abgehakten Arbeitspläne (ohne Arbeitmaterial).

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihnen und Ihren Familien alles Gute, bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Sandra Mittelmann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(C) 2016 Nikolausschule Wipperfürth

Mit technischer Unterstützung von:
peiseler computer systems



Nikolausschule - Verbundschule der Hansestadt Wipperfürth - Katholische Grundschule St. Nikolaus und Gemeinschaftsgrundschule Kreuzberg