7

Schulprojekt mit Concerto Köln

Ein spannendes musikalisches Mitmachprojekt begeistert die Schülerinnen und Schüler der Nikolausschule. Unter dem Motto „Concerto goes to school“ machen die Musikerinnen und Musiker des renommierten Kölner Barockensembles „Concerto Köln“ Halt in Wipperfürth, um gemeinsam mit 60 Schülerinnen und Schülern ein Konzert zu gestalten. Im Gepäck haben die Kölner Musiker ein Dutzend Geigen, die an der Schule zum Einsatz kommen und ausprobiert werden dürfen.

Wie halte ich bloß die Geige am Hals? Wie klingt es, wenn ich mit dem Bogen so rasant wie möglich hin- und her streiche? Was macht den Ton so schön unheimlich?

In mehreren Workshops haben die Kinder die Möglichkeit, eine neue Klangwelt zu erforschen, erste Erfahrungen mit den Streichinstrumenten zu sammeln und viele Fragen zur Musik ganz praxisnah mit Profimusikern zu klären.

Wie mitreißend es ist, wenn Profis zusammen mit den Schülerinnen und Schülern umserer Schule auf der Bühne stehen, davon kann man sich im gemeinsamen Abschlusskonzert überzeugen. Die großen und kleinen Hörpiraten gestalten zusammen eine pirateske Entführungsgeschichte mit Musik von Vivaldi und Telemann und präsentieren die Ergebnisse der gemeinsamen Arbeit.

Zum Abschlusskonzert am Freitag, den 11. März 2016 um 18.00 Uhr in der Turnhalle der KGS St. Nikolaus (Hindenburgplatz, 51688 Wipperfürth).
Wir laden alle die dies erleben möchten herzlich hierzu ein.

Bildergalerie

Bildergalerie - Das Konzert

 

 

(C) 2016 Nikolausschule Wipperfürth

Mit technischer Unterstützung von:
peiseler computer systems



Nikolausschule - Verbundschule der Hansestadt Wipperfürth - Katholische Grundschule St. Nikolaus und Gemeinschaftsgrundschule Kreuzberg